Die  ist stolz darauf, den Kirchheimer Komponisten und Gitarrenkünstler Georg Lawall mit seinem neuen Projekt Silverblue, ein akustisch-dezentes Feuerwerk an Rhythmen und Instrumenten aus aller Welt, die sich faszinierend zu einem kunstvollen Klangerlebnis vereinen, begrüßen zu dürfen. Indische und barocke Klänge verschmelzen mit lateinamerikanischen Rhythmen, harmonische Balladen, wortspielende, humoristisch-hintergründige Texte ranken um moderne Klavierwerke. Virtuos ergänzen sich Gitarren, Flöten, Cembalo und Percussion in neuen und älteren Kompositionen. Neben Uraufführungen von Il Gigolo (für Flöte, Gitarre und Percussion) und der humorvoll spritzigen Kressemesse erklingt unter anderem eine reizvolle Instrumentalsuite aus Lawalls Christusoratorium „Ich bin das Licht“. Das Cembalo mit seinem metallisch-silbrigen Barrockklang und die Verspieltheit der Blockflöte sind ideale Partner für diesen charmanten Mix aus asiatischer, populärer und klassischer Musik.

Besetzung:

Georg Lawall Gitarre Sitarval Rezitation

Andrea Simma Tabla Gong Percussion

Martin Pillwein Cembalo Klavier

Martin Hermann Blockflöten

 

 

Termin:                        Sonntag, 30. April 2017, 18 Uhr

Ort:                               Bürgerzentrum Lichtenwald

 

Eintritt:                        Reservierung 10 €, Abendkasse 12 €