Auf Grund der bedauerlichen Entwicklung der Corona-Pandemie gelten ab sofort folgende Regelungen:

  • Der Zutritt zum Rathaus kann nur unter Vorlage eines gültigen Nachweises der 3G (geimpft, genesen, getestet) in Verbindung mit der Vorlage eines Ausweisdokuments (Reisepass oder Personalausweis) gewährt werden.
  • Für den Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses gilt: es muss sich um einen Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, bzw. einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden handeln.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.